Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß 4 e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Das BDSG schreibt im 4 g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend 4 e verfügbar zu machen hat:

1. Name der Firma / verantwortlichen Stelle

Günter Rosenthal

2. Firmeninhaber

Günter Rosenthal

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Paradair Klimagerätebau GmbH & Co.KG
Lorcher Str. 54
73547 Lorch Waldhausen
Deutschland

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Die Geschäftsfelder der Paradair umfassen alle klassischen Leistungen der Klimageräte für die Raum- und Prozesslufttechnik von der Beratung über die Konstruktion, den Bau, die Wartungen und die Reparaturen. Die langjährige Beratung schon in der Konzeptionsphase für eine rationelle, schnelle und damit wirtschaftliche Planung stellt Paradair ihren Kunden. Die Lüftungs- und Klimageräte sind nach den neusten Prüfungsstandards zertifiziert. Zusammen mit den Partnern deckt die Firma Paradair das gesamte Spektrum an Dienstleistungen im Lüftungs- und Klimagerätebau ab. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Es werden im Wesentlichen zu folgenden Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

6. Empfänger oder Kategorien von Empfänger, denen die Daten mitgeteilt werden können

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Daten die hiervon nicht berührt sind, werden gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke entfallen.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Zur Erfüllung von Vertragszwecken, eines vertragsähnliches Vertrauensverhältnisses, zur Beratung und Betreuung des Betroffenen werden Daten in Drittstaaten übermittelt.

9. Allgemeine Beschreibung, die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen nach 9 zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung angemessen sind

Paradair setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Im Detail bedeutet dies, dass wir datenschutzrelevante Angaben auf gesicherten Systemen in Deutschland speichern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung der Systeme befasst sind.


Günter Rosenthal